Tell a friend about this talk!

Share to Facebook Share to Twitter Share to Google Buzz

other talks in this theme

Other talks from Essen

Buddhismus für Vielbeschäftigte

by Jnanacandra

Ich würde ja gerne - aber ich hab einfach keine Zeit!

Buddhafiguren sitzen ja gerne entspannt in der Gegend rum. Als Mönch oder Nonne hat man vielleicht auch den ganzen Tag Zeit für Meditation und Reflexion.
Aber wie soll ein normaler Mensch - mit Job, Familie und tausend anderen Dingen - Zeit finden zu meditieren oder sich gar ernsthaft auf buddhistische Praxis einzulassen? Geht das überhaupt??

Und wieso fühlt sich die Zeit eigentlich immer zu kurz und die Tage zu voll an - und lässt sich das ändern?

Erfahrungen, Anregungen und Reflexionen einer (manchmal) vielbeschäftigten Buddhistin...

Der Vortrag wurde am 2.10.2015 im Buddhistischen Zentrum Essen gehalten.

Tracks (click play to listen)

Play All

click play to listen
1. Der Buddha und die Sehnsucht nach Stille (10:31) 
click play to listen
2. Mit der Praxis beginnen - Inseln der Ãœbung schaffen (6:27) 
click play to listen
3. Drei Optionen, um die Praxis zu vertiefen (2:56) 
click play to listen
4. Hör auf, das Leben in verschiedene Abteilungen einzuteilen (3:49) 
click play to listen
5. Hör auf, das spirituelle Leben mit bestimmten Geistesverfassungen zu identifizieren (7:39) 
click play to listen
6. Die vier Bemühungen (10:52) 
click play to listen
7. Viel beschäftigt sein - objektive Tatsache und subjektives Empfinden (5:32) 
click play to listen
8. Man kann viel tun und trotzdem in sich ruhen - Beispiele (3:45) 
click play to listen
9. Zeit- und Energiefresser (9:38) 
click play to listen
10. Formale Praxis. Die Basis für die Praxis im Alltag (6:50) 
click play to listen
11. KEINE ZEIT! Eine Frage der Prioritäten (8:26) 


Total running time: 1:16:25

close