Tell a friend about this talk!

Share to Facebook Share to Twitter Share to Google Buzz

other talks in this theme

Other talks from Essen

There is no transcript for this talk. Help us make one!

Internationales Stadtretreat 2015 - Im größeren Mandala leben.

by Jnanacandra

Sangharakshitas Lehre vom größeren Mandala ästhetischer Wertschätzung lädt uns ein, die oft so vorherrschende Konzentration auf Nützliches in ein viel weiteres Verständnis des Lebens einzubetten: Das spirituelle Leben als Erleben verfeinerterer Bewusstseinszustände, als spielerische Leichtigkeit, als Genuss von Schönheit - kurz: als Spiel des Bodhisattvas.

Beim Internationalen Stadtretreat 2015 begleitete dieses Thema die Teilnehmer eine Woche lang. Die Aufnahmen umfassen einen Einführungsvortrag sowie fünf kurze Impulsvorträge für jeden Tag des Retreats. Vom Abschluss des Retreats existiert keine Aufnahme.

Tracks (click play to listen)

Play All

click play to listen
1. Wie der Begriff vom größeren Mandala entstand (7:56) 
click play to listen
2. Spirituelle Rezeptivität (7:58) 
click play to listen
3. Vidya als ästhetische Wertschätzung (8:41) 
click play to listen
4. Phasen des Nichts-Tuns (9:53) 
click play to listen
5. Mach weiter versus Innehalten (6:04) 
click play to listen
6. Tu was Nützliches versus Genießen (4:32) 
click play to listen
7. Alles unter Kontrolle versus Loslassen und Vertrauen (4:17) 
click play to listen
8. Trotz Entspannung ist der Bodhisattva aktiv und engagiert. Das Bild der Grünen Tara. (3:31) 


Total running time: 52:52

close