Tell a friend about this talk!

Share to Facebook Share to Twitter Share to Google Buzz

other talks in this theme

Other talks from Essen

There is no transcript for this talk. Help us make one!

Dharmastudium

by Bodhimitra

Das Studieren des Dharmas, der buddhistischen Lehre, ist ein zentraler Bestandteil buddhistischer Übungspraxis. Es geht jedoch nicht um ein Studium im akademischen Sinn, nicht um die Anhäufung von Wissen. Es geht vielmehr darum, die Wirklichkeit so zu sehen, wie sie wirklich ist, und von falschen Ansichten zu richtigen Ansichten zu gelangen. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Entwicklung von Einsicht.

In diesem einführenden Vortrag verdeutlicht Bodhimitra die Wichtigkeit des Dharmastudiums und gibt uns Kriterien, um unsere Studienpraxis zu überprüfen und zu vertiefen. Dieser Vortrag wurde 1995 im Buddhistischen Zentrum Essen gehalten.

Tracks (click play to listen)

Play All

click play to listen
1. Warum man den Dharma studiert - Der Aufbau des dreifältigen Pfades (3:30) 
click play to listen
2. Von Samatha zu Vipassana Meditation (2:23) 
click play to listen
3. Von falschen zu richtigen Ansichten (4:32) 
click play to listen
4. Was man studieren kann (3:19) 
click play to listen
5. Studieren alleine oder in Gruppen (4:27) 
click play to listen
6. Mit welcher Einstellung studieren (4:24) 
click play to listen
7. Sangharakshita über den idealen Schüler (1:29) 


Total running time: 24:04

close