Tell a friend about this talk!

Share to Facebook Share to Twitter Share to Google Buzz

other talks in this theme

Other talks from Essen

There are no tracks or transcript for this talk. Help us make them!

Mantra der Weißen Tara

by Nagadakini

Die Weiße Tara steht für langes Leben. Man rezitiert ihr Mantra u.a. auch, um jemandem ein langes Leben zu wünschen. Buddhistische Übende wünschen oft rituell ihrem Lehrer oder ihrer Lehrerin ein langes Leben, damit sie noch lange ihre oder seine spirituelle Anleitung und Begleitung genießen können.

Das hier aufgenommene Mantra (vorgetragen von Vidyagita) wünscht Bhante Sangharakshita, dem Gründer von Triratna, ein langes Leben:

OM TARE TUTTARE TURE BHANTE AYUR PUNYA JÑANA PUSCHTIM KURU SVAHA.

Der Beginn ist ein Spiel mit Taras Namen, aber die restlichen Worte des Mantras sind ungewöhnlicherweise übersetzbar und so bedeutet es etwa: OM, Tara, verlängere das Leben (ayur), die Verdienste (punya) und die Weisheit (jñana) von Bhante, Segen!

Auch wenn einzelne Worte übersetzbar sind, ist ein Mantra ebenso wenig in Worte zu fassen wie Erwachen selbst. Sein Kraft geht weit darüber hinaus.

Talk (click play to listen)


click play to listen
Mantra der Weißen Tara (1:02) 


Total running time: 1:02

close